ELStAM - Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale

Hier erhalten Sie Informationen über die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) mit der Möglichkeit, die Auswirkungen der Merkmalsänderungen Online zu berechnen.



 ELStAM
 ELStAM
 ELStAM
 ELStAM

ELStAM-Rechner

 
 
 
 
 
 
 
   


elstam.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲


Mobile Version

ELStAM ist die Abkürzung für den Begriff Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. Während die Lohnsteuerabzugsmerkmale früher auf der Lohnsteuerkarte vermerkt waren, können Arbeitgeber diese nun elektronisch über die ELStAM-Datei abrufen.


   

Lohnsteuerabzugsmerkmale

Die elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM sind gesetzlich in § 39 EStG definiert. Zu den ELStAM zählen etwa die Lohnsteuerklasse - gegebenenfalls mit Faktor, der jährliche Lohnsteuer-Freibetrag und Hinzurechnungsbetrag oder die Anzahl der Kinderfreibeträge.



Zum Seitenanfang ▲    

Lohnsteuerabzugsmerkmalsänderung

Die anfängliche Bildung der Lohnsteuerabzugsmerkmale erfolgt in der Regel beim Anmelden des Dienstverhältnisses durch den Arbeitgeber beim zuständigen Finanzamt. Bei einer Heirat wird das Finanzamt durch die zuständigen Meldebehörden über die Eheschließung nformiert. Es erfolgt grundsätzlich eine Zuweisung der Steuerklase 4 ohne Faktor. Falls der Ehegatte des Arbeitnehmers keinen Arbeitslohn bezieht, erfolgt eine Einteilung in die Steuerklasse 3. Für eine Änderung der Steuerklasse kann vom Arbeitnehmer ein entsprechender Antrag gestellt werden. Auch für den Lohnsteuer-Freibetrag muss ein Antrag auf Lohnsteuerermäßigung gestellt werden. Auf der folgenden Seite finden Sie hierzu diverse Lohnsteuer Formulare.

Der Arbeitnehmer kann außerdem eine Positivliste oder Negativliste für Arbeitgeber abgeben, welche den Zugriff auf die ELStAM-Daten erlaubt bzw. verwehrt. Ist dem Arbeitgeber der Zugriff auf die ELStAM-Datei nicht gestattet, so wird dem Arbeitnehmer vom Arbeitgeber die steuerlich ungünstige Steuerklasse 6 zugewiesen (§ 39e (6) EStG ). Der gleiche Fall trat früher ein, wenn der Arbeitnehmer keine Lohnsteuerkarte vorlegte.


   

ELStAM-Änderungen berechnen

Die Änderung der Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) hat Auswirkungen auf die Höhe des Nettogehalts in den Lohnabrechnungen. Mit dem ELStAM-Rechner auf dieser Seite können die Lohnauswirkungen online berechnet werden. So können Sie ermitteln, welche Auswirkungen es auf den Nettolohn hat, wenn Ehegatten in eine andere Steuerklasse wechseln, Sie einen Lohnsteuerfreibetrag beantragen oder aus der Kirche austreten. Die Berechnungen erfolgen ohne Gewähr.



   

ELStAM für Arbeitgeber

Zum Abruf der Lohnsteuerabzugsmerkmale benötigt der Arbeitgeber nur das Geburtsdatum sowie die Steuer-Identifikationsnummer (IdNr) des Arbeitnehmers. Hierzu muss der Arbeitgeber sich auf dem Dienstleistungsportal der Finanzverwaltung ELSTER einwählen. Auch die Lohnsteuerbescheinigungen sind über dieses Portal an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Mit der Lohnabrechnung beauftragte Dienstleister, wie etwa Steuerberater, können ebenfalls auf die Daten zugreifen.



   

Weitere Infos

Unter nachfolgendem Link gibt es ein ELStAM Daten Video, in welchem erklärt wird, wie die eigenen ELStAM Daten über ELSTER abgerufen werden können. Außerdem werden unter dem Link FAQ ELStAM Verfahren häufig gestellte Fragen zum ELStAM Verfahren beantwortet.





Zum Seitenanfang ▲

bmf bzst stbk-berlin DStV
Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss



ELStAM-Haftung